Navigation und Service

Springe direkt zu:

Zulassung

Informationen und Anträge

Mitglied oder Partner werden

Erweiterung des EURES-Netzwerkes

  • Die EURES-Verordnung 2016/589 vom 13. April 2016 sieht den Ausbau des EURES-Netzwerkes um weitere Arbeitsmarktakteure vor, um die Verfügbarkeit von Angeboten und Dienstleistungen zu erweitern.
  • Neue EURES-Mitglieder und EURES-Partner sollen durch ihre Aktivitäten die Mobilität der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer innerhalb des EURES-Raums stärken, Beschäftigungschancen verbessern und Unternehmen dabei unterstützen, Stellen besser und schneller zu besetzen.
  • Die Aufgaben der EURES-Mitglieder und EURES-Partner sind verbindlich festgelegt.
  • Jeder Mitgliedstaat richtet für sein eigenes Hoheitsgebiet ein Zulassungsverfahren ein und legt Anforderungen und Kriterien für die Aufnahme neuer EURES-Mitglieder und EURES-Partner fest.

Vorteile

Die Teilnahme am EURES-Netzwerk als EURES-Mitglied oder EURES-Partner

  • öffnet Ihnen den Zugang zu den europäischen Arbeitsmärkten in über 30 Mitgliedstaaten,
  • stärkt die Sichtbarkeit Ihrer internationalen Aktivitäten und
  • ermöglicht Ihnen die Beteiligung an europaweiten arbeitsmarkt- und bildungspolitischen Initiativen

10 gute Gründe für die Teilnahme am EURES-Netzwerk

EURES öffnet die Tür zu den europäischen Arbeitsmärkten

Antragstellung

Wie kann ich die Zulassung beantragen?

  • Das Nationale Koordinierungsbüro EURES (EURES-NCO) führt das Verfahren für die Zulassung von EURES-Mitgliedern und EURES-Partnern in Deutschland durch.
  • Im Rahmen eines jährlichen Aufrufs können interessierte Einrichtungen einen Antrag auf Zulassung als EURES-Mitglied oder EURES-Partner beim EURES-NCO einreichen.
  • Sind alle Anforderungen und Kriterien erfüllt, erteilt das EURES-NCO die Zulassung für fünf Jahre. Danach ist die erneute Antragstellung (verkürzter Antrag) erforderlich.

Quick-Check

Mit unserem Quick-Check können Sie prüfen, ob für Ihre Einrichtung die Teilnahme am EURES-Netzwerk in Betracht kommt.

Informationen rund um Antragstellung und Zulassung

Informationsangebot des EURES-NCO

Auf dieser Website finden Sie weiterführende EURES-Informationen, insbesondere zu Planung/Berichterstattung, Datenerhebung und Qualifizierung um mehr über die Anforderungen an EURES-Mitglieder und EURES-Partner zu erfahren.

Ansprechpartner für das Zulassungsverfahren und alle Fragen zur Antragstellung ist das EURES-NCO. Wir informieren Sie gerne.

Sie erreichen das EURES-NCO per E-Mail über den Kontaktbutton auf dieser Seite oder telefonisch unter 0228 / 713 - 1020.

Unterlagen für die Antragstellung

Die Antragsunterlagen für die Zulassung als EURES-Mitglied oder EURES-Partner können beim Nationalen Koordinierungsbüro EURES (EURES-NCO)

vom 02. Januar 2020 bis 29. Mai 2020, 14.30 Uhr,

telefonisch 0228 / 713 -1108/- 1020 oder per Mail EURES-NCO-Zulassung@arbeitsagentur.de angefordert werden.

Die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen müssen

bis zum 31. Mai 2020

elektronisch oder postalisch an das EURES-NCO übermittelt werden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Aufruf zur Einreichung von Anträgen auf Zulassung

Sie haben Interesse an der Zulassung als EURES-Mitglied oder EURES-Partner?

Dann nutzen Sie vor der Antragstellung das Informationsangebot des EURES-NCO. Gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte rund um das EURES-Netzwerk und beantworten Ihre Fragen. Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail über die angegebenen Kontaktdaten.

Kontakt

Das EURES-NCO steht Ihnen bei Fragen zur Antragstellung und Zulassung zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter EURES-NCO-Zulassung@arbeitsagentur.de.

EURES-Portal

Hier finden Sie europäische Stellen- und Bewerberangebote sowie Länderinformationen.