Navigation und Service

Targeted Mobility Scheme (TMS)

EURES-Förderung

EURES ist das größte Netzwerk zur Förderung beruflicher Mobilität innerhalb der EU. Ziel von EURES ist es, in Europa grenzüberschreitend faire und nachhaltige berufliche Mobilität zu fördern und dabei bestehende Hindernisse abzubauen. Das Förderprogramm Targeted Mobilty Scheme (TMS) ist Teil dieser EURES-Strategie. Über das Programm werden in ganz Europa Projekte gefördert. Informationen zu den verschiedenen europäischen Projekten finden Sie auf der EURES-Website.

Die deutschen EURES-Projekte unterstützten dabei mit unterschiedlichen Fördermodulen die nachfolgenden Zielgruppen:

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Zielland Deutschland
  • Unternehmen (KMU) in Deutschland
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer europaweit arbeitsuchend
  • Menschen, die in hohem Maße von Arbeitslosigkeit bedroht und in besonderem Maße von der Corona Pandemie betroffen sind (u.a. Menschen mit Behinderungen, Künstler*innen, Alleinerziehende, Menschen, die weder in Ausbildung noch in Beschäftigung sind - NEETS).

Die TMS-Fördermodule erleichtern die berufliche Mobilität und Integration von Arbeitnehmern in Europa. Dabei sind die Unterstützungsmöglichkeiten für Arbeitssuchende und Unternehmen vielfältig. Sie reichen von der finanziellen Förderung einer sprachlichen Vorbereitung und Umzugskosten bis zum Integrationsprogramm für Unternehmen in Deutschland.


Downloads

vWC Beratung (PDF, 749KB, Datei ist nicht barrierefrei)

TMS-Fördermodule (PDF, 755KB, Datei ist nicht barrierefrei)

TMS Integrationsprogramm (PDF, 936KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Informationsfilm Targeted Mobility Scheme (in Englisch)