Navigation und Service

Springe direkt zu:

Europass

Der Europass ist ein kostenloser Service der Europäischen Union. Er besteht aus insgesamt fünf Dokumenten: Europass Lebenslauf, Europass Sprachenpass, Europass Mobilität, Europass Zeugniserläuterungen und Europass Diploma Supplement. Mit ihnen können Bürgerinnen und Bürger ihre Kompetenzen europaweit klar und verständlich darstellen. Ziel ist es, das grenzüberschreitende Lernen und Arbeiten in Europa zu fördern. Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Europass ist das Nationale Europass Center (NEC). Es ist in der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim BIBB (NA beim BIBB) angesiedelt.

Mit dem Europass können sich alle, die eine Stelle suchen, ganz einfach gut bewerben. Der Europass Lebenslauf ist das Dachdokument für die Bewerbung im In- und Ausland. Je nach individueller Situation kann er mit den anderen Dokumenten oder auch separat verwendet werden.

Die Dokumente im Überblick

  • Europass Lebenslauf: hilft, Qualifikationen und Kompetenzen systematisch und transparent darzustellen. Er wird mit online erstellt und kann jederzeit aktualisiert werden. Nutzerinnen und Nutzer können ihren Europass Lebenslauf ganz einfach bei EURES, der Online-Jobbörse Monster.de oder dem sozialen Netzwerk XING einstellen.
  • Europass Sprachenpass: zeigt auf, wie gut jemand eine Sprache verstehen, sprechen und schreiben kann
  • Europass Mobilität: dokumentiert im Ausland gesammelte Lern- und Arbeitserfahrungen
  • Europass Zeugniserläuterungen: machen Aus- und Fortbildungsinhalten und -abschlüsse europaweit verständlich und vergleichbar
  • Europass Diploma Supplement: sorgt dafür, dass Hochschulabschlüsse europaweit vergleichbar werden

Das Nationale Europass Center

In Deutschland koordiniert das Nationale Europass Center (NEC), das in der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim BIBB angesiedelt ist, alle Aktivitäten in Verbindung mit den Europass-Dokumenten. Europass Centren sind in allen EU-Mitgliedstaaten eingerichtet worden, ferner in den EWR-Staaten Norwegen, Island und Liechtenstein sowie in der Schweiz, in Mazedonien, Serbien und in der Türkei.

Kontakt

Nationale Agentur Bildung für Europa
beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)
Nationales Europass Center (NEC)
53142 Bonn (Postanschrift)

Fon: +49 (0)228 – 107-1672, -1645, -1539
Fax: +49 (0)228 – 107-2964
Mail: europass@bibb.de


Europass-Webseite

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Europass Deutschland.