Navigation und Service

Springe direkt zu:

EURES-Akteurinnen und -Akteure

Der Service für Arbeitnehmer/-innen und Arbeitgeber/-innen steht im Mittelpunkt der Aktivitäten des EURES-Netzwerks. Für die Erbringung, Koordination und Umsetzung der EURES-Dienstleistungen sind EURES-Akteurinnen und -Akteure verantwortlich.

Hier werden folgende EURES-Rollen definiert:

  • EURES-Beraterinnen und -Berater
  • EURES-Linemanagerinnen und -Linemanager
  • EURES-Koordinatorinnen und -Koordinatoren in den Regionaldirektionen der Bundesagentur für Arbeit
  • EURES-Assistentinnen und -Assistenten (*)
  • EURES-Multiplikatorinnen und -Multiplikatoren (*)

(*) tätig ausschließlich in der Bundesagentur für Arbeit

 

 

EURES-Beraterinnen und -Berater

EURES-Beraterinnen und -Berater sind Expertinnen und Experten für grenzüberschreitende Mobilität und verfügen über Spezialkenntnisse zu europäischen Arbeitsmärkten, Qualifikationen und Ausbildungssystemen. Mit ihrem Arbeitsschwerpunkt Information, Beratung und Vermittlung unterstützen sie Arbeit- und Ausbildungsuchende sowie Unternehmen und damit direkt die europäische Arbeitsmarktmobilität.

EURES-Linemanagerinnen und -Linemanager

EURES-Linemanagerinnen und -Manager sind Führungskräfte der EURES-Beraterinnen und -Berater. Auch Personen, die EURES-Aktivitäten z.B. in den Regionaldirektionen der Bundesagentur für Arbeit oder EURES-Partnerorganisationen koordinieren, werden so genannt.

EURES-Koordinatorinnen und -Koordinatoren in den Regionaldirektionen der Bundesagentur für Arbeit

EURES-Koordinatorinnen und -Koordinatoren arbeiten in den Regionaldirektionen der Bundesagentur für Arbeit, spielen aber in ihren Regionen eine wichtige Rolle für das gesamte nationale EURES-Netzwerk. Sie fungieren als Link zwischen dem NCO und der Agenturen für Arbeit aber auch als Link zwischen dem NCO und der EURES-Partnerorganisationen. Besonders in den Regionen, die durch das Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI) Fördermittel erhalten, spielen EURES-Koordinatorinnen und -Koordinatoren für die Partnerorganisationen eine wichtige koordinierende Rolle.

In den Agenturen für Arbeit beraten sie die Führungskräfte und stimmen mit ihnen das regionale Vorgehen im EURES-Kontext ab. Dabei koordinieren sie die EURES-Jahresplanung der Agentur für Arbeit und ihrer Regionaldirektion, stellen gemeinsam mit dem NCO, anderen Akteuren der Regionaldirektion und den Agenturen für Arbeit Ziele auf, fassen die Jahresplanungen zusammen, halten diese nach und berichten an das NCO.

EURES-Assistentinnen und -Assistenten

EURES-Assistentin und -Assistent ist eine besondere EURES-Rolle in der Bundesagentur für Arbeit. Sie fungieren als Informationslotsen in den Berufsinformationszentren und Selbstinformationseinrichtungen der Arbeitsagenturen und unterstützen Kundinnen und Kunden bei der Nutzung von Selbstinformationsmedien und arbeiten im Bereich der Erstinformation. Weiterhin verweisen sie Interessierte an EURES-Beraterinnen und EURES-Berater im Hause, an Organisationseinheiten in der ZAV sowie an externe Einrichtungen.

EURES-Multiplikatorinnen und -Multiplikatoren

EURES-Multiplikatorinnen und -Multiplikatoren in den Agenturen für Arbeit sorgen dafür, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Agenturen das EURES-Dienstleistungsangebot kennen, anbieten und Kundinnen und Kunden den Weg in die Betreuung ebnen.